Exposée

Die ehemaligen Kutscher-Wohnungen auf der Südseite des Hofgevierts bieten nach Renovierung der Räume und vollständiger Wärme-Isolierung des gesamten Daches in 2004 unter heutigen Gesichtspunkten zwei Wohnungs-Rohlinge mit traumhaftem Blick in den Schloss-Park.

Beide Wohnungen grenzen südlich an die kleine Gartenfläche durch die sich ein Zufluss zum Schlossgraben zieht.

Die östliche Wohnung grenzt an die sogenannte Reitbahn und wird von dieser an der Giebelseite betreten.

Mit einer Investition von ca. 60.000 € entsteht eine Wohnfläche von rund 72 qm, zuzüglich der im Erdgeschoss liegenden Nebenräume.

Bei 4,10 €/qm Kaltmiete zuzüglich 0,22 €/qm als Pflegekostenbeitrag errechnen sich als Monatsmiete rund 310 € zuzüglich üblicher verbrauchsorientierter Nebenkosten.

Die monatliche Kaltmietbelastung beträgt 160 €, aus dem Abwohnbetrag von 150 € errechnet sich eine Wohnrecht- Laufzeit von ca. 33 Jahren.

Lage im SchlossLage im Schloss-Areal


KellerErdgeschoss

WohngeschossBAU 11 ost Wohngeschoss